GRENZÜBERGÄNGE - BRAUNAUER LÄNDCHEN

 

In diesem Gebiet gibt es mehrere Grenzübergänge an der tschechisch-polnischen Grenze. Die Hauptgrenzübergänge sind: Broumov (Braunau) - Otovice (Ottendorf) Richtung Nowa Ruda, Klodzko und der Grenzübergang Mezimìstí (Halbstadt) - Starostín (Neusorge) Richtung Mieroszow (Friedland), Walbrzych. Die Grenzübergänge sind rund um die Uhr geöffnet. Au3erdem gibt es weiter für Fußgänger bestimmte Grenzübergänge: Zdoòov bei Adršpach - Laczna, Janovièky in den Bergen Javoøí hory - Gluszyca, Machovská Lhota - Karlow und Božanov (Barzdorf) - Radkow. Für alle diese Grenzübergänge gelten eingeschränkte Verkehrsregeln. Die Abfertigungszeit ist: 1. 4. bis 30. 9. von 8.00 bis 20.00 Uhr , ab 1. 10. bis 31. 3. von 8.00 bis 18.00 Uhr. Diese Grenzübergänge sind nur für Fußgänger und Radfahrer passierbar, die einen gültigen Paß besitzen. Mit dem Auto kommen sie nicht über diese Übergänge und Sie dürfen auch keine Ware über die Grenze mitführen.


Copyright © Mìsto Broumov 2003 Poslední aktualizace stránky: 19.08.2001 T